Handelshaus Bindeballe Købmandsgård

Das Handelshaus Bindeballe Købmandsgård wurde 1897 gleichzeitig mit der Freigebung der Eisenbahnstrecke Vejle-Vandel eröffnet. Es wird heute noch in den Originalgebäuden als traditioneller ländlicher Gemischt-warenladen mit persönlicher Bedienung geführt.

Im Bindeballe Købmandsgård kann man u.a. besondere Spezialitäten wie den Bindeballe Bjesk (einen aufgesetzten Schnaps), Bitter, Branntwein u.a.m. kaufen. 

Im Bindeballe Købmandsgård befindet sich auch das größte Kaufmannsmuseum Dänemarks mit einer Ausstellung alter Waren, Schilder, Inventar u.a.m. Die Sammlung umfasst mehr als 5.000 verschiedene Waren, die ältesten sind über 100 Jahre alt.  

Das alte Handelshaus zählt jährlich über 100.000 Besucher. 

Gruppen über 10 Personen müssen sich voranmelden. 

----- 

Mitgebrachtes Essen kann draußen im überdachten Pavillon verzehrt werden. DKK 10,- pro Person. 

Der Pavillon kann im Winter beheizt werden.

Öffnungszeiten
01/01/2016 - 29/02/2016 Dienstag - Freitag 10:00 - 16:30
01/01/2016 - 29/02/2016 Samstag 10:00 - 16:00
01/01/2016 - 29/02/2016 Sonntag 11:00 - 16:00
01/03/2016 - 30/06/2016 Montag - Sonntag 10:00 - 17:00
01/07/2016 - 31/08/2016 Montag - Samstag 09:00 - 17:30
01/07/2016 - 31/08/2016 Sonntag 10:00 - 17:00
01/09/2016 - 23/12/2016 Montag - Sonntag 10:00 - 17:00
27/12/2016 - 30/12/2016 Dienstag - Freitag 10:00 - 17:00
Preis
Kinder
Frei
Erwachsene
10.00 DKK

Aktualisiert von

VisitVejle visitvejle@vejle.dk
 

Kontakt

Adresse

Bindeballevej 100
7183 Randbøl

Telefon

+45 75883383

Fax

+45 75883389

Fakten

  • Einrichtungen

    • Mit Live-Demonstration
    • Museumsladen/Kiosk
    • Parkplatz für Busse
    • Mitgebrachtes Essen erlaubt
  • Klassifikation

    • Barrierefreiheit - Einfacher Zugang
  • Themen

    • Handel
  • Typ

    • Historisches Museum

Finden Sie Ihre Route

Finden Sie den Weg zu diesem Ziel

Von

Anreise

  • Hier Geokoordinaten ansehen

    Longitude : 9.260099
    Latitude : 55.656706