Vejen Kirche

Die Vejen Kirche liegt direkt am Ochsenweg Hærvejen, der historischen Hauptverkehrsader durch Jütland. Das Gotteshaus selbst ist neueren Datums, doch bei einem Besuch des Friedhofs gleich gegenüber können Sie Spuren der alten Kirche erkennen.

Die heutige Kirche wurde 1896 erbaut. Im Zuge des Eisenbahnbaus nach Esbjerg 1874 entwickelte sich Vejen von einem Dorf zu einem Bahnhofsort. Damit wurde die Kirche zu klein, und die Einwohner machten sich für eine neue, geräumigere Kirche stark.

Das heutige Gotteshaus ist ein Entwurf des Architekten Vilhelm Ahlmann und wurde in neoromanischem Stil mit rotem Mauerwerk und Schieferdach errichtet. Die Mauern sind mit schlichten Kreidesteinbändern geschmückt, die die Mauerfläche unterbrechen. Das Gebäude besteht aus einem Hauptschiff mit dreigeteiltem Chor und Turm. Es wurden Baumaterialien der alten Kirche wiederverwendet, darunter das charakteristische Portal einer Pfarrerstür mit Granitrelief und Sockelsteinen.

Der größte Teil des Inventars wurde aus der alten Kirche übernommen. Das Taufbecken aus Granit stammt aus der Entstehungszeit des alten Gotteshauses. Das Altarbild ist wird eine breite Jugendstil-Rundbogenarkade geformt mit einem Gemälde von Carl Holsøe, das die Kreuzabnahme Jesu darstellt. Das Gestühl in schlichtem Jugendstil stammt aus der Entstehungszeit der neuen Kirche. Die Liednummerntafeln sind mit Teilen des Schalldeckels der früheren Kanzel geschmückt. Bei den ersten fünf Stuhlreihen wurden geschnitzte Füllungen aus der alten Kirche wiederverwendet. Das übrige Gestühl ist neueren Datums.

Die Alte Kirche
Die alte romanische Quadersteinkirche wurde vermutlich um 1200 errichtet, in historischen Quellen wird sie 1280 erwähnt. Die Kirche am südlichen Rand des ursprünglichen Dorfes, denn die Vorhalle war nach Norden ausgerichtet. Das Gebäude umfasste ein Schiff, einen Chor, einen spätmittelalterlichen Turm und eine Vorhalle. Das ursprüngliche Altarbild befindet sich heute im Kreuzarm der neuen Kirche. Das Gebäude zeichnete sich durch einige für die Gegend untypische Baudetails aus.

Der Friedhof
Auf dem Friedhof gegenüber der Vejen Kirche ist der Grundriss der alten Kirche mit niedrigen Hecken markiert, außerdem ist ein Gedenkstein aufgestellt. Auf dem Friedhof befinden sich zahlreiche von Niels Hansen Jacobsen angefertigte Grabsteine sowie die Reste von zwei prähistorischen Grabhügeln, die zum Friedhof gehörten. Einer der Grabhügel ist heute Teil der Begräbnisfläche. Er bildet nur noch eine leichte Erhöhung, die für Urnengräber verwendet wird. Der ursprüngliche Friedhof ist in der heutigen nordöstlichen Ecke zu erkennen.

Entfernung
Wanderroute Ochsenweg 0 km
Radtour Ochsenweg 0,4 km

Öffnungszeiten
01/04/2016 - 30/09/2016 Montag - Sonntag 08:00 - 18:00
01/10/2016 - 31/12/2016 Montag - Sonntag 09:00 - 16:00

Aktualisiert von

Visit Vejen Turistinformation turisme@udviklingvejen.dk
 

Kontakt

Adresse

Nørregade 100
6600 Vejen

Telefon

+45 75362904

Fakten

  • Typ

    • Kirche am Weg
    • Pfarrkirche
    • Stadtkirche

Finden Sie Ihre Route

Finden Sie den Weg zu diesem Ziel

Von

Anreise

  • Hier Geokoordinaten ansehen

    Longitude : 9.140925
    Latitude : 55.482149