Både ved Hald Sø

Wanderetappe Viborg - Thorning (28 km)

Foto: Steen Ancher

Auf der Strecke vom alten mittelalterlichen Zentrum mit dem Dom, bis zum Gebiet westlich des Dorfes Thorning, gehen Sie durch das einmalige Gebiet bei Hald und Dollerup Hügel.

Viborg
Die Wanderroute nimmt ihren Anfang am Dom von Viborg und es geht von hier durch das Zentrum am Bahnhof entlang zur Viborg Plantage.

In Viborg können Sie den Dom, die Dominikanerkirche, verschiedene Museen oder das Viborg Pilgerzentrum besuchen. Schauen Sie im Fremdenverkehrsbüro (VisitViborg) vorbei um mehr Infos zu Erlebnismög-lichkeiten in der Umgebung zu erhalten.

Finderup Høj
Auf dem Weg aus Viborg finden Sie den Finderup Høj an der Erik Glippingsvej. Vom Hügel aus

konnten die Reiter des Königs die brennende Scheune Finderup Lade sehen, wo der König Erik Glipping während der Sct. Cäcilia Nacht im Jahre 1286 ermordet wurde. Weiter geht es entlang eines tiefen zugewachsenen Hohlweges, der damals genau so hätte aussehen können.

Die Heerweg-Wanderroute führt im Gegensatz zum Heerweg nicht am Hærvejs teppich oder dem Heerwegstein vorbei.

Langskov
Zwischen den knorrigen Bäumen im Eichendickicht in Langskov gibt es mehrere Hohlwege. Die Wanderroute führt direkt durch das Eichendickicht zum Zeltplatz im Wald Lille Traneskov, von wo sie zum Gasthof Niels Bugges Kro weiterführt.

Hald
Hald und die Hügellandschaft Dollerup Bakker ist ein Gebiet mit einer einmaligen Konzentration von sowohl Kultur- als auch Naturgeschichte. Am Herrensitz Hald Hovedgård kann man die Überreste der vier ehemaligen Gebäude sehen. Niels Bugges Hald liegt wie eine zirkuläre Wallanlage am Niels Bugges Kro und auf einer Landzunge im See findet man die Überreste einer Burg, die vom letzten Bischof in Viborg, Jørgen Friis erbaut wurde.

Dollerup Bakker
Die Landschaft ist dramatisch, von den Eismassen und dem Schmelzwasser während der letzten Eiszeit erschaffen, abgegrenzt von den Dollerup Bakker im Osten und der flachen Heide im Westen. Der Ort ist eines der wichtigsten Landschaftsgrenzen in Dänemark und wird auch „Tüpfelchen über dem I der dänischen Eiszeitgeologie“ genannt.

In der Scheune am Hald Hovedgård gibt es eine Ausstellung über die Natur und Kultur der Umgebung. Hier kann man sich anhand von Landschaftsmodellen einen Eindruck über die Bedeutung des Eises für die Landschaft machen. Die Tische und Bänke laden gleichzeitig zu einer

Pause ein. Hier findet man auch die nördlichste der Heerwegherbergen.

Skelhøje
In Skelhøje haben Sie keine Möglichkeit einzukaufen, aber Sie können hier ein Bus nach Frederiks nehmen mit guten Einkaufsmöglichkeiten. Folgt man der Wanderroute ohne Abstecher zu machen gibt es erst in Kragelund wieder eine Einkaufsmöglichkeit. Proviantieren Sie also in Frederiks!

Das Gebiet südlich von Skelhøje ist geprägt von Plantagen die Ende des 18. Jahrhunderts und die darauf folgenden 50 Jahre angepflanzt wurden. Die Na-delbaumplantagen verdrängten die Heidelandschaft und die kleinen Eichendickichte.

In der Plantage südlich von Skelhøje gibt es eine dichte Konzentration von Grabhügel. Allein in der kleinen Havredal Plantage hat es mehr als 50 Grabhügel aus der Steinzeit gegeben. Versuchen Sie mal wie viele Sie heute finden können. Einige der größeren Hügel liegen auf einer geraden Linie und früher wurden sie als Wegmarkierung benutzt. Die Sicht ist heute jedoch von der Plantage versperrt.

Stendal Plantage
Stendal ist ein markantes Tal entlang des Nordrandes der Stendal Plantage. Im Tal kann man mehrere schöne Hohlwege sehen. Dort wo der Wanderweg in südwestlicher Richtung entlang des Tales führt, gibt es Überreste von gepflasterten Hohlwegen. In der Ulvedal Plantage, wo der Wanderweg Richtung Süden führt, gibt es auch etliche Hohlwege.

Jens Langknivs Höhle
In der südwestlichen Ecke des Ulvedal Plantage liegt ein gut erhaltener Lang-dolmen aus der Steinzeit. Die 4000 Jahre alte von den Ortsansässigen genannte Jens Langknivs Höhle ist 40 Meter lang und hat 2 Kammern. Den Namen Jens Langkniv findet man in der Dichtung von St. St. Blicher wieder.

Blicheregnens Museum
Sie können einen Abstecher in das etwa 2 km östlich des Wanderweges liegende Thorning machen, um einzukaufen oder Blicheregnens Museum zu se-hen. Steen Steensen Blicher war von 1819-1825 Pfarrer in Thorning. Von hier aus wanderte er oft hinaus in die Heidelandschaft und ein Großteil seines Werkes ist mit der Gegend verbunden. Er wohnte im Pfarrhof wo heute das Blicheregnens Museum eingerichtet ist. Im Museum sind Lokales, Kulturerbe sowie Erinnerungen an das Leben Blichers ausgestellt. Das Museum gibt eine gute Einführung in die Umgebung bevor es weiter entlang des Heerweges geht.

ZUM NÄCHSTEN WANDERETAPPE: THORNING - FUNDER KIRKEBY

Godt at vide

Her finder du praktiske oplysninger om etapen - kort, etapebeskrivelse og lidt om turens længde, underlag og oplevelser.

Foto: Steen Ancher

Distance: 28 km.

Sværhedsgrad: Moderat til svær. Bakket terræn.

Underlag:  cykelstier, småveje og jordveje

Landskab: En afvekslende etape med Viborg by og gennem plantagerne mod det smukke område ved Hald Sø og Dollerup Bakker, før turen går videre gennem åbent kuperet land til Thorning.

Lejrpladser: Find dem i Hærvejens app og på udninaturen.dk

 

Natur, kultur og historie

Vi præsenterer dig her for her udvalgte oplevelser langs vandreetapen mellem Viborg og Thorning.

Die Viborger Seen

Die beiden Viborger Seen Nørresø und Søndersø sind von schöner Natur umgeben und bieten gute Angelmöglichkeiten von verschiedenen öffentlichen Plätzen...

De Fem Hald'er

"De fem Halder" ist ein historisches Naturgebiet mit einizartigen Wallstätten, ehemaligen Burgen, Ruinen, Belagerungsanlagen und Herrensitzen, hier fi...

Herrensitz Hald Hovedgaard

Der Herrensitz "Hald Hovedgaard" beherbergt heute das Dänische Zentrum für Schriftsteller und Übersetzer und ist ein literarischer Arbeitsplatz sowie ...

Das Gebiet Hald See og Dollerup Berge

Natur-/Landschaftsschule mit ausgebildeten Führern. Geführte Touren in deutscher Sprache nach vorheriger Absprache möglich.

Viborg Plantage

Die "Viborg Plantage" ist als klassische Plantage angelegt, d.h. in langen geraden Bahnen.

Hærvejstæppet (bestickter Wandteppich)

Hærvejen - Jütlands Hauptstraße.   Vor Einführung der Autos und Eisenbahn, war die Reise und der Transport über Land eine schwierige Angelegenheit. D...

Kunst og kunsthåndværk

Viborg Kunsthal

Kunst- und Kulturstätte mit wechselnden Ausstellungen älterer und moderner Kunst, Kunsthandwerk und Design.

Glaspusteriet Lofstad (Glaspuster)

Besuchen Sie die Glasbläserei "Glaspusteriet Lofstad" und verfolgen Sie, wie Tina Lofstad einzigartige Glaskunst kreiert. Im Laden finden Sie eine...

Skovgaard Museum

Das Skovgaard Museum zeigt die Werke der Künstlerfamilie Skovgaard.

galleri NB

galleri NB ist eine große Galeri im Zentrum Viborgs. galleri NB har verschiedene Ausstellungsbereiche: Haupt-Galerie, Galerie und Center NBeX Projekt.

Kirker

Viborger Dom

Der Viborger Dom wurde in der Zeit von 1120-1180 erbaut. Der Dom ist insgesamt drei Mal größeren Bränden zum Opfer gefallen, das erste Mal 1501, das z...

Sortebrødre Kirche

Die Sortebrødre Kirche wurde von den Schwarzbruedern (Dominikanermönchen) erbaut und war urspruenglich mit dem südlich der Kirche gelegenen Kloster zu...

Soendermarks Kirche

Die Søndermarks Kirche ist eine interessante, moderne Rundkirche und wurde in 1980/81 gebautet.

Houlkær Kirke

Houlkær Kirke er opført i 1992. Kirkerum, møderum og kontorer grupperer sig omkring en gård. Fritstående klokkestabel med pelikan, der hakker sig ...

Asmild Kirche

Eine der ältesten Kirchen Dänemarks. Im Jahre 1133 wurde der Viborger Bischof Eskild vor dem Hochaltar von den Männern des Königs Erik Emune ermordet....

Hald Ege Kirke

Gebaut 1965-1967 von den Architekten Inger und Johannes Exner (teilweise selbstgebaut). Ganzjährig tagesüber geöffnet. Eintritt frei. Lage: Ca....

Dollerup Kirche

Dollerup Kirche, im 12. Jahrhundert aus Granitquadersteinen gebaut. Das ganze Jahr tagsüber geöffnet.

Thorning Kirke

Die Thorning Kirche besteht aus Chor und Schiff in romanischem Stil. Im Rahmen eines größeren Umbaus 1743 wurde sie in westliche Richtung verlängert u...