Angeln im Volstrup Fiskepark (Angelpark)

Volstrup Fiskepark wurde im Jahre 1993 angelegt, als Put & Take See betrieben und laufend renoviert. Er ist in einem unglaublich naturschönem Gebiet belegen – nur ein paar Kilometer westlich von der Autobahnausfahrt 34. Täglich werden hier Regenbogenforellen von 850 g bis zu 10 kg ausgesetzt aber es können auch andere Forellenarten, sowie Aale gefangen werden.

Das Gebiet war früher Teil eines Wiesengebietes mit natürlichen Quellen, der den See zur heutigen Zeit mit frischem Wasser versorgt.

Volstruå Fiskepark hat das ganze Jahr lang geöffnet. Im Winter können die Seen mit einem Propeller Frostfrei gehalten werden. Der Angelschein kann in dem Kartenschalter eingelöst werden, der sich auf dem Parkplatz befindet. Hier können Sie die Preise sehen

Laufend werden Angelwettberwerbe u.a.m. veranstaltet.

Der Parkplatz liegt nah am See.