Bahnhof Bindeballe

Der Bahnhof Bindeballe war einst Teil der Eisenbahnlinie Vejle-Vandel-Grindsted, die heute jedoch ein Wander- und Radweg ist. Das ehemalige Bahnhofsgebäude wurde als Ausstellungsgebäude eingerichtet, in dem Fahrkartenschalter und Wartesaal mit vielen Original-Gegenständen rekonstruiert wurden.

Auf dem Gleis stehen zwei alte Waggons – ein DSB-Triebwagen von 1928 und ein Personenwaggon. Das Lagerhaus des Bindeballe Bahnhofs (von 1896) stand ursprünglich am Bahnhof der Haraldskær Fabrik.

Für die Benutzung des Lagerplatzes und anderer Einrichtungen wenden Sie sich bitte an den Bindeballe Købmandsgård auf der anderen Straßenseite.

Der Bahnhof Bindeballe ist eine Abteilung von VejleMuseerne. Jeden Monat erscheint ein Flyer, der über die Aktivitäten des jeweiligen Monats informiert. Der Flyer ist bei der Touristeninformation sowie bei Museen und Ausstellungsstätten erhältlich. Er ist auch abrufbar unter www.vejlemuseerne.dk.