Jels Wälder

Die schönen Seen von Jels sind von Wald umgeben, der hauptsächlich aus Buchen- und Mischwald besteht.

Der Wald gehört der dänischen Naturbehörde und umfasst mehrere gute Waldwege, die teilweise auch nahe am Seeufer vorbeiführen. An mehreren Stellen stehen Tische und Bänke sowie Grills, die den Besuchern des Waldes zur Verfügung stehen.

Die Landschaft rund um Jels entstand während der letzten Eiszeit, als die Hauptstillstandslinie des Eises durch das Gebiet verlief. Die Seen bildeten sich am Boden einen kleines Urstromtals. Die Wälder sind Reste des einstmals riesigen Waldgebiets Farrisskoven, der sich bis ins 18. Jh. durch ganz Jütland erstreckte, vom Kleinen Belt im Osten bis nach Ribe im Westen.

Entfernung
Wanderroute Ochsenweg 2,5 km
Radtour Ochsenweg 1,5 km