Kovads Bæk (Bach)

Foto: RebildPorten
Attraktionen
Naturgebiete

Kovads Bæk ist der gemeinsame Abfluss für eine große Anzahl kleinerer Quellen im Stendalen, der in Rebild Bakker einschneidet. Er wird als Sumpfquelle bezeichnet.

Dutzende von Wasserströmen, die nur einige cm breit sind, sammeln sich und bilden nach und nach den Quellenbach Kovads Bæk, der jede Sekunde 80-85 Liter klares Quellenwasser in die Lindenborg Å befördert.

Kovads Bæk wurde früher nördlich des Asphaltwegs aufgestaut. Dadurch entstand ein recht großer Mühlenteich, wo der Rest nur geahnt werden kann. In diesem Gebiet lag eine große Mühle, die Kousmølle (Kogermølle). Vor mehreren hundert Jahren wurde die Mühle verlagert. Zuerst nach Thingbæk und von da aus nach Røde Mølle, einige weitere Kilometer südlich.

Kovads Bæk ist eines der wichtigsten Bachsysteme für die Laichplätze der Meerforelle. Um die Weihnachtszeit herum, kann man sie vor allem bei dunklem Wetter während eines starken Platschens laichen sehen. Dies kann z.B. von der Straßenbrücke aus beobachtet werden. Der Bach hat einen festen Bestand der Quellenforelle (Salvelinus fontinalis), die als Teichwirtschaftsfische aus Nordamerika Ende des 18. Jahrhunderts nach Dänemark eingeführt wurden.

Kovads Bæk ist eine der wenigen Stellen in Dänemark, wo Quellenforellen sich fortpflanzen.

Das reine, frischströmende Wasser und der kiesige und steinige Grund des Wasserlaufes sind das zu Hause einer reichen Fauna von Tieren, die in fließenden Gewässern Leben. Hier sind viele seltene Arten aufzufinden.

Der Kovald Bæk steht unter Naturschutz. Das Einsammeln von Pflanzen und Tieren ist verboten.

Addresse

Kovadsbækken

9520 Skørping

Facilities

Fluss Tal

Quelle

Markierte Routen

Fluss

Aktualisiert von: