Skoleskoven, shelter bei Vejen

Skoleskoven ist ein 3,5 ha großes Gebiet, das 1997 mit ca. 16.000 Bäumen bepflanzt wurde. Ein Teil des Waldes ist ein Arboretum, ein Sammlung 52 verschiedener Baumarten.

In Zusammenarbeit mit der Organisation Mellemfolkeligt Samvirke wurden hier vier Schutzhütten (Shelter) gebaut, die Schüler der kommunalen Schulen sowie Radfahrer und Wanderer als einfachen Lagerplatz nutzen können.

Die vier Holz-Shelter bieten primitive Übernachtungsmöglichkeiten, außerdem gibt es eine Humustoilette, fließendes Wasser und eine Feuerstelle.