Vindblæs Kirche

In der Turmmauer der Kirche befindet sich ein spannender Bildquader in einer Gr¨psse von fast 1 Meter. Die eigenartige Figur sollte wohl mit einem Löwen Ähnlichleit haben, es ist aber unsicher, warum der Doden nach oben eingemauert ist. Eine alte Tradition erzählt, dass das Jüngste Gericht kommen werde, wenn der Quader richtig eingesetzt werde.

In den Feldern der westlichen Empore befindet sich eine Reihe von schönen Malereien mit biblischen Motiven. Das Altarbild schildert die Kreuzigung und ist von A. Dorph gemalt.

Die Kanzel stammt aus dem Jahre 1626 und hat allegorische Malereien über die Tugenden.

Die Kirche wird verabredetermassen vom Kirchendiener gern aufgemacht.