Wanderung auf dem ”Heerweg” (Hærvejen”) – 14 km

Der ”Heerweg” ist die (vielleicht) bekannteste Wanderroute Dänemarks. Er ist mehrere Hundert Kilometer lang und verläuft in Nord-Süd-Richtung durch Jütland. Der ”Heerweg” besteht aus mehreren Wander- und Radwanderrouten, die sowohl für kleinere als auch für größere Touren geeignet sind.

Eine Wander- oder Radtour entlang dieser Route führt an vielen dänischen Natur-Sehenswürdigkeiten vorbei: Meer, Küste, Heide, Wald, offenes Land und einigen der historisch gesehen interessantesten Stellen Dänemarks.

Im Mittelalter diente der ”Heerweg” als Route hinaus in die weite Welt. Er durfte von jedermann benutzt werden. Hier verkehrten Bauern, Handelsleute, gewöhnliche Reisende, Soldaten und Pilger. Dies ist auch der Grund dafür, dass der Weg heute als die Pilgerroute Dänemarks betrachtet wird.

Herrliche Natur am ”Heerweg”

Ein Stück herrliche Natur findet man auf der Strecke zwischen Viborg und den Dollerup-Hügeln. Eine für eine Tagestour perfekte Etappe von 14 km Länge führt vom Viborger Dom im Stadtzentrum zum Restaurant ”Ishuset” in den Dollerup-Hügeln. Unterwegs bietet sich die Gelegenheit, sich im erfrischenden Wasser abzukühlen, sich die Ortschaften Hald und Hovedgård sowie die unter historischem Gesichtspunkt interessanten ”Roten Baracken” anzuschauen. Außerdem kann man sich auf dem bei der Ortschaft Hald gelegenen Waldspielplatz vergnügen. Ganz von selbst nimmt man dabei die interessante Geschichte des ”Heerwegs” in sich auf.

Karten

Praktische Hinweise

  • Länge: 14 km
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Dauer: 3½-4½ Stunden. Pausen und Abstecher kommen hinzu.
  • Geeignet für Kinder: Ja
  • Geldautomaten: In Viborg am Beginn der Tour
  • Toiletten an der Route: Im Restaurant ”Ishuset” in Dollerup
  • Speisen und Getränke: Die Route endet am Restaurant ”Ishuset” in den Dollerup-Hügeln. Hierbei handelt es sich um eine gemütliche Gaststätte, von wo aus man einen herrlichen Blick auf den See in Hald hat. Das Restaurant legt großen Wert auf Qualitäts-Zutaten und Ökologie. Das ”Ishuset” ist während der dänischen Schulferien und an einigen Wochenenden geöffnet.

Pausen unterwegs

So kann man die Tour verkürzen – wenn man eine Halbtagstour bevorzugt

Der interessanteste Teil der Route ist die Strecke zwischen der Ortschaft Hald Ege und dem Restaurant ”Ishuset” in Dollerup. Zwei Vorschläge für eine kürzere Wandertour:

  1. Stellen Sie Ihren Wagen am Rastplatz neben dem Hotel Egeskoven ab. Der ”Heerweg” verläuft gleich hinter dem Hotel. Von hier aus sind es 5 km bis zum Restaurant ”Ishuset” in Dollerup.
  2. Stellen Sie Ihren Wagen auf dem großen Parkplatz neben dem Herrensitz Hald Hovedgård ab. Der ”Heerweg” verläuft etwa 300 m westlich von hier. Vom Herrensitz Hald Hovedgård sind es 3 km bis zum Restaurant ”Ishuset” in Dollerup.

Mit dem Bus zurück nach Viborg

Wenn Sie Ihren Wagen im Zentrum von Viborg geparkt haben, können Sie den Bus zurück in die Stadt nehmen. Die Haltestelle der Linie 712 befindet sich an der Straße Ravnsbjergvej, 400 m vom Restaurant ”Ishuset” in Dollerup. Die Busse verkehren nur an Werktagen (nicht an Wochenenden). Der Bus 53 fährt täglich. Die Haltestelle befindet sich 2 km vom Restaurant ”Ishuset” in Dollerup (an der Straße Guldborgsvej). Den Fahrplan finden Sie unter Rejseplanen.dk.

Als Alternative kann man sein Fahrrad am Restaurant ”Ishuset” in Dollerup abstellen und nach der Wandertour nach Viborg zurück radeln und den Wagen holen. Inzwischen kann der Rest der Familie sich mit einem Eis im Restaurant erfrischen.

#hærvejen #visitviborg #visitaarhusregion