Weiter zum Inhalt
Vikingetidsgravene ved lindholm Høje

Wanderetappe Hammer Bakker - Svenstrup (31 km)

Foto: Hærvejen

Auf der Strecke zwischen Hammer Bakker und Svenstrup verläuft die Hærvejs-Route entlang des wunderschönen Limfjords und durch Aalborg. Die Route durch die Stadt bietet wunderschöne Architektur entlang der neu renovierten Uferpromenade von Aalborg.

Lindholm høje
Ein paar Kilometer nördlich von Nørresundby befindet sich eine der historischen Attraktionen der Region, Lindholm Høje, eine Wikingergräberstätte. Hier wurden 682 Grabstätten aus der germanischen Eisenzeit und aus der Wikingerzeit gefunden. Das Klima in Nordjütland hat die alte Grabstätte erhalten, sodass Besucher einen Eindruck davon bekommen, wie die Gegend in der Wikingerzeit aussah.

Gråbrødre kloster
Hærvejens Wanderweg führt durch Vesterbro, die belebte Straße, die über die Limfjordbrücke führt. Nur ein paar Blocks entfernt befindet sich die belebte Fußgängerzone Algade, in der Sie eine große Auswahl an Geschäften finden. Wenn Sie jedoch mit dem Aufzug unter die Menschenmassen der Fußgängerzone fahren, finden Sie das Grey Brothers Monastery Museum, in dem Besucher einen Einblick in die Vergangenheit der Stadt erhalten. Das unterirdische Museum enthält Teile des mittelalterlichen Klosters der Grauen Brüder sowie Skelette und Funde aus der Wikingerzeit.

Zoo
Der Wanderweg führt durch den wunderschönen Møllepark, der so hoch ist, dass man einen guten Blick auf den Limfjord hat. In der Nähe von Mølleparken befindet sich eine der größten Attraktionen von Aalborg. Aalborg Zoo, der 1999 der weltweit erste umweltzertifizierte Zoo wurde. Im Garten gibt es eine luxuriöse Raubtieranlage, in der die Gäste Löwen und Tiger treffen können, und eine große Eisbärenanlage, in der die beliebten Eisbären des Gartens leben. Der Garten hat auch eine große Savanne mit Giraffen, Straussen und Zebras und ein afrikanisches Dorf, in dem es saisonale Aktivitäten gibt.

Aalborgtårnet
Der Aalborg Tower befindet sich wie der Aalborg Zoo in der Nähe des Mølleparken und ist wahrscheinlich das berühmteste Wahrzeichen der Stadt. Der Turm, in dem sich auch ein kleines Bistro befindet, erhebt sich 105 Meter über dem Meeresspiegel und von hier aus erhalten Sie einen fantastischen Überblick über die Stadt, den Fjord und Nordjütland. Der Turm wurde 1933 im Zusammenhang mit einer Fachausstellung errichtet und sollte anschließend abgerissen werden. Es stellte sich jedoch als sehr teuer heraus, den Turm abzureißen. Det Broderlige Skydeselskab kaufte ihn für nur 5.000 DKK und hat ihn seitdem betrieben.

Følg os:

Nyttige links

Hærvej © 2022
Deutsch